Biologisch Artgerechte Roh Fütterung ( BARF)

Unsere Hunde werden aus Überzeugung gebarft.Auch unsere Welpen werden schon,nachdem sie von der Mutter entwöhnt wurden, natürlich gefüttert(BARF).

Wie wir zum Barfen gekommen sind: Da wir am eigenen Leib ( natürlich einer unserer Hund) erfahren mussten, dass man dem Hund viel mit der falschen Fütterung zumutet,haben wir uns entschlossen unsere Hunde roh zu ernähren. Unsere Hündin galt als todkrank (ich werde es hier abürzen). Sie war in tierärztlicher Behandlung und wir haben über mehrere Monate versucht ihre Bauchspeicheldrüseninsuffizienz in den Griff zubekommen.Leider ohne Erfolg.Da die Tierärzte uns nahelegten unseren Hund zu erlösen beschlossen wir uns,nachdem wir uns damit auseinandergesetzt und uns informiert hatten,unsere Hunde roh zu füttern. Nun gilt unsere Hündin, nach eingehender Untersuchung, wieder als gesund (ohne Medikamente). Es hat sich über die lange Zeit herausgestellt das sie "nur" eine Futtermittelunverträglichkeit hat. Darum haben wir unsere Meinung zur Fütterung geändert. Da die Futtermittelindustrie (Trockenfutter) einen großen Platz einnimmt, sollte jeder sich die Zeit nehmen und sich mit der Fütterung seines Hundes auseinandersetzen. Es ist inzwischen erwiesen, dass wir Menschen unsere Hunde mit unserer Art der Fütterung(Trockenfutter) zum Teil krank gemacht haben. Wir müssen versuchen, die Hunde über mehrere Generationen wieder gesünder und damit auch langlebiger zu machen. Wenn man sich mehr mit der ROH-Fütterung beschäftigt, fällt es einem manchmal wie Schuppen von den Augen. Es erscheint einem vieles mit einem mal logisch.

Das ist unsere Bella mit 9 Jahren, als sie so krank wurde war sie 3,5 Jahre alt. Wenn man sich vorstellt wir hätten auf die Tierärzte gehört dann wäre sie schon vor 6 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen.....einfach unvorstellbar!

Unsere liebe Bella ist mit fast 10 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen, wir sind unglaublich traurig.

 

Unsere Art der Fütterung hört sich komplizierter an, als sie eigentlich ist, denn die Fütterung ist nicht schwer. Hat man einmal den Bogen raus, geht alles leicht von der Hand. Ausserdem ist es immer wieder eine Freude zu sehen, wie zügig die Hunde ihren Napf leer haben.

 

Ernährung unserer Hunde: Nachdem wir uns viele Informationen (Internet,Bücher, andere Züchter) eingeholt haben,haben wir für uns einen guten Mittelweg gefunden. Unsere Hunde bekommen Rind, Huhn, Lamm, Wild, Fisch eben alles was die Natur so hergibt. Natürlich gibt es auch Getreide,Milchprodukte, Obst, Gemüse,Ei samt Schale und einige Zusätze. Die rohen fleischigen Knochen darf man natürlich auch nicht vergessen. Wir haben einen Schlachter unseres Vertrauens, wo wir einen großen Teil unseres Fleisches und Knochen beziehen. Man kann aber auch alles über das Internet beziehen. 

Barf für Hund

 

Hier kann man sehr gut sein Futter bestellen und man wird sehr gut beraten.Bitte auf das Logo klicken!

 

                                                                              Die Welpen aus unserer Zucht werden gebarft.............

 

 Das heißt, dass sie nach der Entwöhnung von der Mutter biologisch artgerecht gefüttert werden. Sie lernen in dieser Zeit auch mal Trockenfutter kennen. Wir hoffen, dass Sie sich die Mühe machen die Fütterung ihres Hundes zu überdenken. Er wird es Ihnen durch Freude am Fressen danken.Hier nun noch ein Link, den man sich durchlesen sollte. Sehr interessant und informativ. Ernährung mit rohen,fleischigen Knochen

   

Alle Welpenfamilien werden über die biologisch artgerechte Rohfütterung informiert, sie erhalten bei Interesse ein Probepaket mit auf den Weg und können nach der Abgabe selber entscheiden, welche Art der Fütterung sie bevorzugen und welchen Weg sie mit ihrem Hund jetzt oder später gehen wollen.

 

Und auch wenn man sich dagegen entscheidet: Es ist nicht ausgeschlossen, dass mancher sich später wieder daran erinnert. Auch dann stösst man hier wieder auf offene Ohren. Auch wir mussten aus eigener Erfahrung dazu lernen.Aber auch wir lernen ja nie aus.

 

                                         

 

powered by Beepworld